Single zu sein hat seine Vorteile: man muss auf niemanden Rücksicht nehmen, man ist frei, und kann tun und lassen, was man will. Doch für die meisten Menschen überwiegen die Schattenseiten. Singles fühlen sich oft einsam und wünschen sich einen Partner, mit dem sie ihr Leben teilen können. Sie vermissen Zweisamkeit, Zärtlichkeit und das Gefühl, geliebt zu werden.

Was du denkst, bewahrheitet sich

Vor allem Langzeitsingles leiden unter der fehlenden Beziehung und sind frustriert oder haben teils gar mit dem Thema abgeschlossen. Die Resignation ist verständlich, doch leider der falsche Ansatz. Erinnern wir uns daran, dass unser Leben ein Spiegelbild unserer Gedanken und Überzeugungen ist. Reden wir uns ein, dass alle Männer oder alle Frauen Idioten sind, wir sowieso nie den richtigen Partner finden werden und Liebe generell überbewertet wird, verwundert es kaum, dass Amors Pfeil ausbleibt.

Du musst emotional bereit sein für eine Partnerschaft

Bist du gerade partnerlos? Dann investiere diese Zeit in dich und konzentriere dich auf deine persönliche Entwicklung. Einer der häufigsten Gründe, warum es mit einer Beziehung einfach nicht klappen will, sind nämlich die emotionalen Altlasten, die wir mit uns herumschleppen. Das können Verletzungen oder Verhaltensmuster aus vergangenen Partnerschaften sein oder Ängste und negative Glaubenssätze, die noch aus der Kindheit stammen. Bevor du deine eigenen Themen nicht bearbeitet hast, wird es schwierig, eine dauerhafte und glückliche Beziehung zu haben. Du musst heil sein, bevor der richtige Mann oder die passende Frau in dein Leben kommen kann.

Bist du mit dir im Reinen, kannst du das Projekt „Partnersuche“ in Angriff nehmen. Und zwar mit Unterstützung des Gesetzes der Anziehung. Dieses mächtige Gesetz macht es möglich, dass du alles in dein Leben ziehen kannst, was du dir wünschst. Das schließt einen Partner mit ein. Die Technik, die du dazu brauchst, ist das Manifestieren.

Manifestiere deine Wünsche und vertraue darauf, dass sie sich erfüllen

Beim Manifestieren geht es darum, dass du in deine eigene Schöpferkraft kommst und deine Gedanken gezielt auf eine Situation oder einen Menschen fokussierst, um diese in dein Leben zu ziehen. Du verbindest dich ganz mit deinem wahren Ich und deiner Energie, die du anschließend ans Universum sendest und wirst zum Erschaffer deiner Realität. Es ist wichtig, dich ganz in die Situation hineinzufühlen und zu spüren, wie es sich anfühlen wird, wenn sich der Wunsch manifestiert hat. Wenn du deinen Wunsch in deinem Inneren schon verwirklicht hast, ziehst du diese Wirklichkeit an. Die größten Verhinderer beim Manifestieren sind Zweifel und negative Gedanken. Du musst voll und ganz in das Universum vertrauen und daran glauben, dass es dir deinen Wunsch erfüllen. Wenn du aus dem Mangel heraus manifestiert, ziehst du nur noch mehr davon an.

Was willst du?

Wir schauen uns heute die kraftvolle Methode des Manifestierens an, damit du möglichst bald einen Partner findest. Wenn du einen Mann manifestieren möchtest, ist es ganz wichtig, dass du weißt, was du willst. Und die Betonung liegt auf DU. Nur wenn du dir darüber im Klaren bist, wie dein Leben ausschauen soll, kannst du einen Partner manifestieren, der auch wirklich du dir passt. Darum frage dich, wie und wo du leben willst, ob dir eine erfolgreiche Karriere wichtig ist, ob du überhaupt Kinder möchtest und welche Ideale und Ziele du verfolgst. Da das Gesetz der Anziehung auf Resonanz basiert, wirst du automatisch den Partner anziehen, der mit deiner Energie übereinstimmt.

Wie du einen Partner manifestierst, der zu dir passt

Damit du mithilfe des Gesetzes der Anziehung einen Partner in dein Leben ziehst, der dich langfristig glücklich machen wird, gibt es ein paar wichtige Punkte zu beachten.

#1 Übe dich in Selbstliebe

Sich selbst zu lieben, ist die Grundvoraussetzung, um einen Partner anzuziehen. Achte auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang mit dir selbst und behandle dich so, wie du einen geliebten Menschen behandeln würdest. Akzeptiere deine Schwächen und Fehler, sie machen dich einzigartig, und schaue jeden Tag in den Spiegel und sage laut zu dir: ich liebe mich.

#2 Richte den Fokus auf das, was du willst

Stell dir deinen zukünftigen Partner vor, wie er oder sie sein wird, das Aussehen, den Charakter, das Lachen. Freue dich auf den Moment, indem ihr euch begegnen werdet und spüre, wie glücklich du sein wirst. Erlebe die Beziehung voll und ganz, so als hättest du sie schon. Dein Verstand wird den Unterschied nicht erkennen.

#3 Sei dankbar

Dankbarkeit ist eine der mächtigsten Emotionen überhaupt. Wenn du von Herzen dankbar bist für etwas, erhöht sich augenblicklich deine Schwingung, und du ziehst mehr von diesem positiven Gefühl an. Wenn du schon lange Single und deswegen vielleicht frustriert bist, kann es schwierig sein, Dankbarkeit zu empfinden, denn du hast das Gefühl, dass nichts seinen Weg geht. Versuche trotzdem jeden Tag dankbar zu sein für etwas, es ist wichtig, damit du aus deinen negativen Energien rauskommst.

#4 Gib den Glauben nie auf

Du hast gegenüber dem Gesetz der Anziehung klar kommuniziert, was du willst. Nämlich einen Partner finden, der wirklich zu dir passt. Zerbrich dir nicht den Kopf darüber, wie und wo du diesen kennenlernen wirst. Es ist nicht deine Aufgabe, dir darüber Sorgen zu machen. Das Gesetz der Anziehung kümmert sich um die Erfüllung deines Wunsches und wird den richtigen Weg finden. Vertraue darauf, dass es passieren wird.

#5 Meditieren

Die Meditation hat viele Vorzüge: Stressabbau, Stärkung des Vertrauens ins sich und das Leben und Gewinnung von Klarheit. Du kannst dich während dem Meditieren auf deine zukünftige Beziehung fokussieren und dir vorstellen, wie du dich fühlen wirst, was ihr gemeinsam unternehmen oder wie ihr zusammen wohnen werdet. Oder du kannst innerlich oder laut ein Mantra aufsagen wie zum Beispiel: „ich bin dankbar dafür, dass ich in einer glücklichen Partnerschaf lebe“.

#6 Kontrolliere deine Gedanken

Was du denkst, manifestiert sich, denn die dadurch erzeugte Energie gibst du ans Universum weiter. Achte darum auf deine Gedanken bezüglich Beziehungen. Jedes Mal, wenn du dich dabei ertappst, wie du zweifelst oder negativ wirst, halte inne und ändere ganz bewusst, was du denkst. Regelmäßiges Meditieren wird dir helfen, achtsamer zu werden.

Du hast es verdient, die große Liebe zu finden und an der Seite deines Partners glücklich zu werden. Vergiss das nie und vertraue auf darauf, dass dir das Gesetz der Anziehung diesen Wunsch erfüllen wird.


Und hier die Facebook-Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published.