Video 3: Meistere deine Energie: Optimiere deinen energetischen Sendemast,
dein Gehirn, für das Gesetz der Anziehung

19 Antworten zu “Meistere deine Energie: Optimiere deinen energetischen Sendemast, dein Gehirn, für das Gesetz der Anziehung”

  1. Warum fließt ständig Geld aus unterschiedlichen Quellen zu mir?

    Diese Frage stelle ich mir (fast-ab und an vergesse ich es auch schon mal) täglich 2-3 mal.
    Seitdem habe ich Zuflüsse mit denen ich (Rentner) eigentlich nicht rechnen konnte.

    Es funktioniert solange man seine Zweifel ausräumt und fest daran glaubt. Ich gehe fast schon soweit -für MICH – davon aus, zu behaupten dass ich davon überzeugt bin das es funktioniert.
    Schönen Tag noch 🙂

    • Super, lieber Georg, genauso funktioniert es . Und es gibt viele Techniken, die sogar noch mehr bringen. Ich zeige dir und allen anderen Teilnehmern noch ein paar davon.

    • Das geht vielen so, deswegen habe ich dieses Event ins Leben gerufen. Kein Sorge, liebe Sabine, das bekommen wir schon hin. Ich habe noch viele Tipps für dich im Laufe das Events.

  2. Liebe Susanna,
    danke vielmals … ich fühle mich reich beschenkt von deiner Präsens und deinem Wissen, das du hier so freigiebig mit uns teilst.
    Und, ich schaue seit deinen Anfängen immer mal wieder bei dir rein und es ist phänomenal wie du dich entwickelt hast. Chapeau!
    Auch mich hat seinerzeit The Secret, als er herauskam, bewegt und fasziniert, jedoch wirklich verstehen konnte ich das Gesetz der Anziehung erst viel später, als du es in einem Interview erläutert hast. Inzwischen spüre ich Liebe und Dankbarkeit mit jeder Faser meines Seins und als natürlichen Ausdruck allen Seins. Und ja, die Richtung kann nur sein von innen nach außen. Und es funktioniert, während ich dies hier schreibe kommt ein erwünschter Anruf rein
    Ich wünsche allen ein erfülltes Leben ♥️

  3. Es ist im Grunde sooooo einfach !

    Schon in der Bibel steht:
    „Jedem geschieht nach seinem Glauben”

    Und im Umkehrschluß in Goethes Faust:
    „Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube”

    Das GENAU ist der Angelpunkt:
    Glaube und mehr noch ÜBERZEUGUNG sind der Schlüssel !

    Ich stelle mir immer Bilder im Kopf vor, die das gewüschte Ziel / Ereignis / Resultat darstellen….
    Das Unterbewußtsein und das Universum machen dann den Rest 😉
    So oder zumindest so ähnlich kommt es dann früher oder später in mein Leben..

    DAS mache ich schon seit meiner Jugend – reich und berühmt bin ich mit meiner Kunst dadurch zwar ( noch ) nicht geworden, aber ich habe durch den berühmten ZU Fall unzählige Wünsche verschiedenster Art erfüllt bekommen… wandle Mangel in Fülle um.
    Etwas wagen statt Verzagen !
    Jeder muss SEINEN persönlichen Weg finden… Bilder, Worte, freudige Gedanken.

    In dem Buch „Gespräche mit Gott” sagt dieser:
    Stelle Dir das was Du sein willst vor als wäre es JETZT schon da / geschehen…
    Sei der der Du schon bist ! alles Resonanz – Gedanke und Realität werden EINS……..

  4. Namaste
    Sei gesegnet in Jesus Christus Name
    Ich danke dir vielmals für deine Botschaft
    Ich habe es angewendet und ich habe erlebte das es funktioniert
    Amen

    • Vielen Dank, liebe Brigitte, sehr gerne . Es freut ich, dass du schon erleben durftest, dass es funktioniert. Das ist schon ein Meilenstein. Bleib einfach dran.

  5. Hallo liebe Susanna, wie komme ich denn an mein Unterbewusstsein ???. Bewußt kann ich das ganz gut, aber nicht unterbewusst. Hast du eine Idee?
    Vielen Dank und liebe Grüße

    • Das, liebe Kerstin, ist genau der Knackpunkt. Wir alle müssen unser Unterbewusstsein umprogrammieren, um Veränderungen in unserem Leben zu bewirken. Und genau da setzt der Kurs “Wünsch dir was – aber richtig!” an. Da es mindestens 21(!) Tage dauert, meistens länger, braucht man einfach diese Zeit, um etwas zu verändern. Bleib einfach dran, du wirst sehen, es lohnt sich.

  6. Liebe Susanna, wie schon einige Male: Vielen Dank für das Teilen deines umfangreichen Wissens!
    Es bringt mir das Verstehen oder soll ich sagen das Ahnen in die kosmischen Gesetze und wie diese wirken. Das alles will ich verinnerlichen und so Veränderung im Jetzt erfahren, in dem ich Altes gegen Neues ( Wissen) austausche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert